Termine


12.08.2022–14.08.2022

Erfassungs-Wochenende Sächsische Schweiz

Erfassungs-Wochenende in der Sächsischen Schweiz

Vom LFA Fledermausschutz Sachsen & Arbeitskreis Fledermäuse Sachsen-Anhalt e.V.
OrtKirnitzschtal
+++ fällt aus wegen Waldbrand +++

17.08.2022

Die Geheimnisse der Fledermäuse
Wir erkunden die Geheimnisse der Fledermäuse und gehen mit dem Ultraschalldetektor auf die Suche. Am Abendhimmel können wir die kleinen Nachtjäger bei der Jagd beobachten und ihre sonst nicht wahrnehmbaren Stimmen hörbar machen. Folgen Sie uns auf eine faszinierende Reise auf den Spuren der Jäger der Nacht!

max. 30 Personen; Anmeldung bei Karola Horn unter 03421 7735423 oder k.horn@laga-torgau.de

Preis: 2,00 € pro Person / Kinder bis 6 Jahre frei
Zeit19:30–22:00 Uhr
OrtTreffpunkt ist am Bahnhof in 04860 Torgau
+++ Anmeldung erforderlich +++

19.08.2022

Fledermausnacht im Kloster Altzella
Der NABU Sachsen und die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt laden herzlich zur Fledermausnacht ins Kloster Altzella bei Nossen ein.

Zu diesem Anlass möchten wir erstmals fledermausbegeisterte Quartierpaten mit der neuen Plakette „Fledermaus komm ins Haus“ für ihr Engagement auszeichnen.
In der urigen Scheune des Klosters stimmen wir Sie mit zwei Vorträgen auf die anschließende Würdigung der Quartierpaten ein. Gemeinsam mit weiteren Fledermaus-Interessierten und Quartierpaten können Sie im Anschluss unsere neue Fledermaus-Ausstellung besichtigen und sich bei einem kleinen Imbiss mit regionalen Produkten stärken. Ab 20 Uhr starten wir zur Exkursion in den Klosterpark, um die dort lebenden Fledermäuse beim Ausflug aus ihren Quartieren und bei der Jagd zu beobachten.

Für eine Teilnahme melden Sie sich bitte hier an: www.sachsen.nabu.de/fledermausnacht
Zeit17:00 Uhr
OrtKloster Altzella, Klosterscheune, Zellaer Str. 10, 01683 Nossen

19.08.2022

Fledermausnacht im Pfaffengut Plauen
Sie fliegen mit den Händen und sehen mit den Ohren ... und haben etwas Geheimnisvolles.

Informationen und eine Exkursion für groß und klein zu den Kobolden der Nacht!

Für unsere Besucher gibt es ein kleines Imbissangebot!

Eintritt: 2,00 €
Zeit19:00–21:00 Uhr
OrtPfaffengut Plauen, Pfaffengutstraße 16 in 08525 Plauen

20.08.2022

Fledermausnacht in Burgstädt
Anlässlich der 26. internationalen BATNIGHT gibt es ein umfassendes Informationsprogramm zu den wendigen Insektenjägern.

Kontaktdaten: Naturschutzstation Herrenhaide Tel. 03724 8321763
Zeit19:00 Uhr
Ort09217 Burgstädt

20.08.2022

Fledermausnacht im Schlosspark Zabeltitz
Wissenswertes zu den Schönen der Nacht kann man zur Fledermausnacht im Schlosspark Zabeltitz erfahren. Nach einem Einführungsvortrag warten wir in der Dämmerung auf die Flattermänner und können sie bei der Insektenjagd beobachten.

Kinder sind herzlich willkommen! Das Mitbringen von Taschenlampen kann von Vorteil sein.
Zeit19:30–21:30 Uhr
OrtPalais im Barockgarten Zabeltitz, Am Park 1, 01561 Großenhain

24.08.2022

Fledermaus-Exkursion: Den nächtlichen Jägern auf der Spur
Die Fledermaus - sie ist geheimnisvoll und sagenumwoben. Die Menschen sind fasziniert von diesem nächtlichen Jäger, denen man sich kaum nähern kann.

Unsere Expertin Bianka Schubert wird uns auf dieser abendlichen Exkursion einen spannenden Einführungsvortrag mit anschließender Exkursion am Teich anbieten und so manch Geheimnis über die Fledermaus erzählen.
Beobachten wir die Fledermäuse bei ihren Ausflügen in der Abenddämmerung, wie sie geräuschlos über das Wasser gleiten und auf der Jagd sind.
Die Exkursion ist auch für Kinder ab 5 Jahre geeignet. In Begleitung eines Erwachsenen können Kinder kostenfrei dabei sein.

Treffpunkt ist die Gaststätte am Waldbad in Niederau.

Bitte hier anmelden: https://www.vhs-lkmeissen.de/suche/kursdetails.html?courseId=530-C-22A131018

- Dies ist eine Veranstaltung der VHS LK Meißen. Für die Veranstaltung wird eine Gebühr von 5,00 € erhoben. -
Zeit19:00–21:30 Uhr
OrtNiederau, Am Gemeindebad 1, Waldbadgaststätte Oberau
Bitte Anmeldeformular verwenden

27.08.2022

9. Nacht der Fledermäuse
Mit Taschenlampen und Detektoren gehen wir wieder zum Damm und beobachten die Fledermäuse, wie sie über den Kleinen Filzteich nach Nahrung suchen. Dabei gibt es viel Neues aus der Region und aus dem Reich der Fledermäuse.
Kontakt: Heiko Goldberg, Mobil: 01626980236, Email: haikman@web.de
Treff ist an der Sitzgruppe Talstraße nach Wolfersgrün. Parken kann man an der Zufahrt zur Talsperre Wolfersgrün.
Zeit20:00–23:00 Uhr
Ort08107 Kirchberg OT Wolfersgrün

27.08.2022

Fledermausnacht im Schlosspark Lützschena
Exkursion zur internationalen Batnight mit dem Fledermausfachbüro "hochfrequent"

Am Abend begeben wir uns auf die Suche nach den fliegenden Säugern, entdecken die heimischen Arten und erfahren zahlreiche Informationen und Wissenswertes zu deren Lebensweise und deren Schutz.

Teilnehmerbeitrag: 5 €

Nur mit Voranmeldung per Email oder Telefon: Tel.: 0341/46 21 895, E-Mail: info@auwaldstation.de
Zeit19:00 Uhr
OrtAuwaldstation Leipzig, Schlossweg 11, 04159 Leipzig

09.09.2022–11.09.2022

Fledermäuse in den Sudeten
Es wird zum Seminar Sudetenfledermäuse eingeladen. Die Veranstaltung findet vom 09.09.2022 bis 09.11.2022 an der Mittelschule für Landwirtschaft Frýdlant in Böhmen statt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 500 CZK pro Person, und für alle wird eine kostenlose Unterkunft einschließlich Mahlzeiten vom Freitagabendessen bis zum Sonntagsfrühstück zur Verfügung gestellt.

Die Vorträge werden auf dem Schulgelände gehalten und alle sollen simultan in alle teilnehmenden Sprachen (Tschechisch, Deutsch und Polnisch) gedolmetscht werden.

Bitte nutzen Sie das Formular für eine verbindliche Anmeldung bis zum 30.05.2022
OrtFachschule für Land- und Forstwirtschaft, Friedland in Böhmen (CZ)
Mehr Infomationen

09.09.2022–11.09.2022

Erfassungs-Wochenende Mittleres Erzgebirge
Erfassungs-Wochenende im Mittleren Erzgebirge, organisiert vom LFA Fledermausschutz Sachsen.

Anmeldung bei Bianka.Schubert@Nabu-Sachsen.de
Ort09477 Grumbach
+++ Anmeldung erforderlich +++

30.09.2022–02.10.2022

Prüfung wissenschaftlicher Fledermausmarkierer
Organisation: Fledermausmarkierungszentrale Dresden, Landesreferenzstelle Fledermausschutz Sachsen-Anhalt und Arbeitskreis Fledermäuse Sachsen-Anhalt e.V. (nur auf Einladung der Fledermausmarkierungszentrale),
Voraussetzung: 2 jährige Begleitung bei einem erfahrenen Fledermausmarkierer, Teilnahme Nymphenfledermaus-Camp vom AKFSA
Beschränkung: max. 10 Personen.

Kontakt: Dagmar.Brockmann@smekul.sachsen.de
OrtMulda / Sachsen
Teilnahmevoraussetzungen prüfen

Termin-Archiv

Fledermaus gefunden?

Service


Aktuell

Am 19. August 2022 werden fledermausbegeisterte Quartierpatinnen und ...

Der NABU Sachsen sowie die LaNU möchten in diesem Jahr die ...

Die Online-Veranstaltungen des NABU Sachsen rund um Fledermäuse in ...



Diese Maßnahme wurde 2018–2020 mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Die Förderung erfolgt durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft.