Termine


12.03.2020

Artenschutz an Gebäuden

Artenschutz für Vögel und Fledermäuse an unseren Häusern

Treff: 19:30 Waldschänke Hellerau, Am Grünen Zipfel 2, 01109 Dresden

In Zusammenarbeit mit der freien Initiativgruppe "Biene, Fledermaus & Co." Dresden-Hellerau

Bei Rückfragen: Marion Lehnert, Straße: Regionalbüro Alttrachau 8, 01139 Dresden,
Telefon: 0351 79214671, E-Mail: Dresden@NABU-Sachsen.de

Zeit19:30 Uhr
OrtWaldschänke Hellerau, Am Grünen Zipfel 2, 01109 Dresden

25.04.2020

Fledermaus-Exkursion im Großen Garten

In einer Einstiegspräsentation wollen wir die Geheimnisse der Fledermäuse erkunden und danach mit Ultraschalldetektor auf die Suche nach Fledermäusen in den Großen Garten gehen um die kleinen Nachtjäger bei der Jagd zu beobachten und ihre sonst nicht wahrnehmbaren Stimmen hörbar zu machen.

Folgen Sie uns auf eine kleine Reise auf den Spuren der Jäger der Nacht.

Die Veranstaltung ist auch für Grundschulkinder geeignet.

Der Eintritt ist frei.

Treffpunkt: Eingangsgebäude vom Zoo Dresden
Zeit19:00–22:00 Uhr
OrtZoo Dresden, Tiergartenstraße 1, 01219 Dresden

02.05.2020

Fledermaus-Exkursion im Großen Garten

In einer Einstiegspräsentation wollen wir die Geheimnisse der Fledermäuse erkunden und danach mit Ultraschalldetektor auf die Suche nach Fledermäusen in den Großen Garten gehen um die kleinen Nachtjäger bei der Jagd zu beobachten und ihre sonst nicht wahrnehmbaren Stimmen hörbar zu machen.

Folgen Sie uns auf eine kleine Reise auf den Spuren der Jäger der Nacht.

Die Veranstaltung ist auch für Grundschulkinder geeignet.

Der Eintritt ist frei.

Treffpunkt: Eingangsgebäude vom Zoo Dresden
Zeit19:00–22:00 Uhr
OrtZoo Dresden, Tiergartenstraße 1, 01219 Dresden

29.05.2020

Abendexkursion im Rahmenprogramm des Wave-Gotik-Treffens

Abendexkursion im Rahmenprogramm des Wave-Gotik-Treffens

Naturkundliche Führung über den Südfriedhof, Vorstellung des NABU-Projekts „Lebendige Friedhöfe“
ab 21 Uhr Fledermausabend mit verschiedenen Informations- und Mitmachangeboten.

Treffpunkt: Westeingang, Friedhofsweg 3.
Zeit20:00–23:00 Uhr
OrtSüdfriedhof Leipzig, Friedhofsweg 3, 04299 Leipzig

06.06.2020

Fledermäuse am Grünen Bogen

Fledermausführung mit Detektorbegehung am Grünen Bogen Paunsdorf

Wolfgang Kulick vermittelt Wissenswertes über die Schönen der Nacht

Treffpunkt: Haltestelle Paunsdorf-Nord (Linie 7, 8).

Kontaktdaten: NABU-Regionalverband Leipzig, Corinthstraße 14, 04157 Leipzig, Telefon: 0341-6884477, Email: info@NABU-Leipzig.de

Zeit20:00–22:00 Uhr
OrtHaltestelle Paunsdorf-Nord, Paunsdorfer Allee, 04329 Leipzig

24.07.2020–26.07.2020

Alpenfledermauscamp

Alpenfledermaus-Camp, Leipzig

Interessengemeinschaft Fledermäuse Leipzig
Kontakt: C. HENRICHMANN: colette.henrichmann@posteo.de
https://www.fledermaeuse-leipzig.de/index.html
OrtLeipzig

07.08.2020–09.08.2020

Sächsische Schweiz-Camp

Sächsische Schweiz-Camp, Bad Schandau

LFA Fledermausschutz Sachsen
Kontakt: fledermausschutz@nabu-sachsen.de, bianka.schubert@NABU-Sachsen.de
www.fledermausschutz-sachsen.de
OrtBad Schandau

08.08.2020

Fledermäuse im Stünzer Park

Fledermausführung mit Detektorbegehung im Stünzer Park

Wolfgang Kulick vermittelt Wissenswertes über die Schönen der Nacht

Treffpunkt: Parkplatz Dorfplatz Stünz

Kontaktdaten: NABU-Regionalverband Leipzig, Corinthstraße 14, 04157 Leipzig, Telefon: 0341-6884477, Email: info@NABU-Leipzig.de

Zeit20:00–22:00 Uhr
OrtParkplatz am Dorfplatz Stünz, 04318 Leipzig

21.08.2020–23.08.2020

Fang-Wochenende in der Dübener Heide

Details werden noch bekannt gegeben

LFA Fledermausschutz Sachsen
Kontakt: fledermausschutz@nabu-sachsen.de, bianka.schubert@nabu-sachsen.de
www.fledermausschutz-sachsen.de

28.08.2020

Fledermaus-Exkursion im Großen Garten

In einer Einstiegspräsentation wollen wir die Geheimnisse der Fledermäuse erkunden und danach mit Ultraschalldetektor auf die Suche nach Fledermäusen in den Großen Garten gehen um die kleinen Nachtjäger bei der Jagd zu beobachten und ihre sonst nicht wahrnehmbaren Stimmen hörbar zu machen.

Folgen Sie uns auf eine kleine Reise auf den Spuren der Jäger der Nacht.

Die Veranstaltung ist auch für Grundschulkinder geeignet.

Der Eintritt ist frei.

Treffpunkt: Eingangsgebäude vom Zoo Dresden
Zeit19:00–22:00 Uhr
OrtZoo Dresden, Tiergartenstraße 1, 01219 Dresden

29.08.2020

Fledermausnacht

Fledermausnacht

Der NABU Leipzig beteiligt sich an der Internationalen Batnight. Dabei gibt es für die Teilnehmer viel Wissenswertes über die kleinen nachtaktiven Jäger. Nach einem Einführungs-Vortrag geht es hinaus in die Nacht, um die Fledermäuse zu beobachten und mit dem Detektor zu belauschen.

Einzelheiten werden rechtzeitig bekanntgegeben: www.NABU-Leipzig.de/Fledermausschutz

Kontaktdaten: NABU-Regionalverband Leipzig, Corinthstraße 14, 04157 Leipzig, Telefon: 0341-6884477, Email: info@NABU-Leipzig.de

Zeit19:00–22:00 Uhr
OrtLeipzig

08.09.2020

Fledermäuse im Wermsdorfer Forst

Fledermausexkursion im Wermsdorfer Forst.

Treffpunkt: Parkplatz am Kirchenteich.

Kontaktdaten: Fachgruppe Ornithologie und Naturschutz Oschatz, Telefon: 03435929020, E-Mail: Oschatz@NABU-Leipzig.de

Zeit18:00–21:00 Uhr
OrtParkplatz am Kirchenteich, Wermsdorfer Wald, 04779 Wermsdorf

19.09.2020

Fledermausabzeichen

Fledermausabzeichen

Exkursion der NAJU-Kindergruppe Parthefrösche im Rahmen der Reihe „Naturschutzdiplom“.

Wieso fliegt eine Fledermaus im Dunkeln eigentlich nicht gegen den Baum? Diese und andere Fragen wollen wir auf unserer Exkursion beantworten und erfahren, was wir dafür tun können, damit die lautlosen Jäger der Nacht weiterhin am Abendhimmel zu sehen sind. Zum Schluss bekommst Du ein Fledermausabzeichen.
Weitere Informationen: Naturschutzdiplom.NAJU-Leipzig.de

Kontaktdaten: NABU-Regionalverband Leipzig, Corinthstraße 14, 04157 Leipzig, Telefon: 0341-6884477, Email: info@NABU-Leipzig.de

Zeit18:00–22:00 Uhr
OrtLeipzig

Termin-Archiv

Fledermaus gefunden?

Service


Aktuell

Im Januar haben es die Dresdener den Leipzigern gleichgetan und sich ...

Spätestens seit dem Bau der Waldschlösschenbrücke in Dresden weiß ...

Nach bereits drei gelungenen Schulungen in Neschwitz, Vielau und ...



Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Die Förderung erfolgt durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft.