Quellenangaben

Baerwald, E. F., D’Amours, G. H., Klug, B. J. & Barclay, R. M. R. (2008): Barotrauma is a significant cause of bat fatalities at wind turbines. – Current Biology 18(16): R695-696.

BfN (2009) (Hrsg.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands, Band 1: Wirbeltiere. - Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (1), Bonn – Bad Godesberg.

Bontandina, F., Hotz, T. & Märki, K. (2006): Die Kleine Hufeisennase im Aufwind. – Haupt-Verlag, Bern Stuttgart Wien, 79 S.

Brinkmann, R., M. Biedermann, F. Bontadina, M. Dietz, G. Hintemann, I. Karst, C. Schmidt & W. Schorcht (2012): Planung und Gestaltung von Querungshilfen für Fledermäuse. Eine Arbeitshilfe für Strassenbauvorhaben im Freistaat Sachsen. Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. 116 S.

Dietz C., O. v. Helversen & D. Nill (2007): Handbuch der Fledermäuse Europas und Nordwestafrikas, Biologie, Kennzeichen, Gefährdung. Franckh-Kosmos Verlags GmbH & Co. KG, Stuttgart, 399 S.

Dietz, C. & A. Kiefer (2015): Die Fledermäuse Europas - erkennen, bestimmen, schützen. Franckh-Kosmos Verlags GmbH & Co. KG, Stuttgart, 394 S.

Hauer, S., Ansorge, H. & U. Zöphel (2009): Atlas der Säugetiere Sachsen. Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (Hrsg.), 416 S.
Zum kostenlosen Download

Hsiao, C.-J., Lin, C.-L., Lin, T.-Y., Wang, S.-E. & Wu, C.-H. (2016): Imidacloprid toxicity impairs spatial memory of echolocation bats through neural apoptosis in hippocampal CA1 and medial entorhinal cortex areas. Neuroreport 27, 462–468.

Meise, W. (1951): Der Abendsegler. Akademische Verlagsgesellschaft Geest&Portig K.-G., Leipzig, 40 S.

Petersons, G. (1990): Die Rauhhautfledermaus, Pipistrellus nathusii (Keyserling et Blasius, 1839), in Lettland: Vorkommen, Phänologie und Migration. Nyctalus (N.F.) 3: 81-98.

Schober W. & E. Grimmberger (1998): Die Fledermäuse Europas –Kennen, Bestimmen, Schützen. – Franck-Kosmos Verlags-GmbH & Co., Stuttgart.

Seibert A.-M., Koblitz J. C., Denzinger A., Schnitzler H.-U. (2015): Bidirectional Echolocation in the Bat Barbastella barbastellus: Different Signals of Low Source Level Are Emitted Upward through the Nose and Downward through the Mouth. PLoS ONE 10(9): e0135590.

Skiba, R. (2009): Europäische Fledermäuse – Kennzeichen, Echoortung und Detektoranwendung. Westarp Wissenschaften-Verlagsgesellschaft mbH, Hohenwarsleben. 220 S.

Steffens, R. Zöphel, U. & Brockmann D. (2004): 40 Jahre Fledermausmarkierungszentrale Dresden - methodische Hinweise und Ergebnisübersicht. Materialien zu Naturschutz und Landschaftspflege, Sächsisches Landesamt für Umwelt und Geologie (Hrsg.), 125 S.

Zahn, A., A. Lustig & M. Hammer (2014): Potenzielle Auswirkungen von Windenergieanlagen auf Fledermauspopulationen. In: Anliegen Natur 36(1), S.21-35.

Zöphel, U., Trapp, H. & R. Warnke-Grüttner (2015): Rote Liste der Wirbeltiere Sachsens - Kurzfassung (Dezember 2015). 33 S.



Audiodateien mit Fledermausrufen - Herkunft: Bianka Schubert


Fledermaus gefunden?

Service


Aktuell

Am 27. Oktober werden in Freiberg aktuelle Themen und Projekte rund ...

„Sie kacken auf Terrassen, machen komische Geräusche und sind nie ...


Termine

18.10.2018
Fledermaus-Stammtisch Leipzig
Berufstätige und ehrenamtliche Fledermausschützer treffen sich in ...
OrtLokal connStanze, Kochstraße 132, 04277 Leipzig
27.10.2018
13. Sächsische Fledermaustagung in Freiberg

Liebe Fledermausfreunde, sehr geehrte Gäste,

zur landesweiten ...

Ort09599 Freiberg
Alle Termine

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Die Förderung erfolgt durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft.